· 

Stand-Up Comedy - 17.03.2019

Kultur & Kulinarik goes Comedy - mit Jochen Prang

 

Sonntag, 17. März ab 17.00 Uhr

Noch gibt es freie Plätze - Jetzt anmelden!

 

Jochen Prang, Stand-Up Comedian und Moderator aus Berlin, präsentiert sein aktuelles Soloprogramm “#VERANTWORTUNGSBEWUSSTLOS” - wie immer bei unseren Veranstaltungen nicht von einer Bühne aus sondern ganz nah an den Gästen. Dazu gibt es ein thematisch passendes mehrgängiges Menü. Voranmeldung erbeten. Nur Barzahlung.

Jochen Prang ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Stand-up Comedy Szene, tritt regelmäßig im Quatsch Comedy Club auf und ist aktuell mit seinem Soloprogramm “#VERANTWORTUNGSBEWUSSTLOS” auf Tour. Er plaudert über die Beklopptheiten des Alltags - "schnell, authentisch, auf den Punkt und manchmal grenzwertig. Aber nie beliebig" (Augsburger Allgemeine). Laut eigener Aussage nimmt er in einem wahnwitzigen Ritt auseinander, was die Menschheit so treibt! Alles wird ein für allemal beantwortet… Vielleicht. Aber keine Angs vor dem moralischen Zeigefinger. Jochen Prang zeigt eher einen souveränen Mittelfinger. Gerne auch mal gegen sich selbst.

Wie üblich bei Kultur & Kulinarik Veranstaltungen in den GiebelStuben haben wir  wieder ein mehrgängiges passendes Menü zusammengestellt. Schon mal von Mood Food gehört? Darunter versteht man Lebensmittel, die entweder direkt durch ihre Inhaltsstoffe oder durch Prozesse, die sie im Körper auslösen, zum Wohlbefinden beitragen sollen. Auf diese Weise unterstützen wir die positive Wirkung des Lachens kulinarisch...

 

Vorspeisen

  • Fruchtiges Tomatensüppchen mit Risini und Kräutern (reisförmige Nudeln)
    Der Geschmack nach Sonne und Süden bringt die gute Laune schon fast von alleine. Rosmarin und Salbei z.B. wirken entspannend, Tomaten sollen eine Vorstufe des "Glückshormons" Serotonin enthalten.
  • Salatvariation mit roter Bete
    Rote Bete enthalten nicht nur viele Vitamine, Eisen und Folsäure. Der Farbstoff Betain soll den Körper bei der Bildung des "Glückshormons" Serotonin unterstützen.

Hauptgang

  • Süßkartoffel-Chili
    Süßkartoffeln, zweierlei Bohnen, Balsamico, Espresso und Bitterschokolade - intensive und unvergleichliche Vielfalt von Aromen. Mehr als nur "wieder so ein" Chili...
    Die Aminosäure Tryptophan soll dafür sorgen, dass der Serotoninspiegel im Gehirn hoch bleibt. Damit Tryptophan aus diesen Lebensmitteln aufgenommen werden kann, müssen sie mit Kohlenhydraten kombiniert werden. Hülsenfrüchte enthalten beides.

Dessert

  • Schwarzwälder Kirsch Trifle
    Der badische Klassiker mal anders. Schokoladenbiskuit aus eigener Herstellung, Kirschen und Sahne im Glas geschichtet. Und natürlich mit Schwarzwälder Kirschwasser getränkt... Schokolade enthält die Stimmungsaufheller Tryptophan und Theobromin, die in der Lage sein sollen, die Serotonin-Ausschüttung im Gehirn zu stimulieren. 

Preis pro Person für das Menü 39 € (nur Barzahlung)

 

Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir Sie um rechtzeitige Reservierung- telefonisch, per EMail, über unser Reservierungsformular - oder persönlich bei uns im Lokal.

 

Üblicherweise verlangen wir bei unseren Veranstaltungen keinen Eintritt, gehen aber im Laufe des Abends mit dem "Hut" herum und freuen uns über jede Unterstützung Ihrerseits zur Finanzierung des Kulturprogramms. Nur so ist es uns möglich, Ihnen solche Veranstaltungen auch weiterhin anbieten zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0